Zurück zur Ethos-Indexliste

SWISS RESPONSIBLE BOND INDEX

Ethos lanciert im April 2024 einen Index für Schweizer Franken Anleihen, der auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist: den Swiss Responsible Bond Index (SRBI). Der Index setzt sich aus Titeln des Referenzindex Swiss Bond Index AAA-BBB (Unternehmens-, Staats- und supranationale Anleihen) zusammen, die von Ethos auf einer Skala von A+ bis C mit A+, A- oder B+ bewertet werden. Damit sollen Investitionen in Emittenten gefördert werden, die ihre ESG-Herausforderungen mit Überzeugung angehen und deren extrafinanzielle Performance besser ist als die ihrer Peergruppe.

Die Hauptmerkmale des SRBI sind folgende:

  • Die Nachhaltigkeitsleistung eines Emittenten wird anhand seiner Exponierung gegenüber ESG-Risiken und dessen Umgang mit diesen Risiken bewertet. Der Prozess für die Analyse und Beurteilung von Corporates unterscheidet sich von demjenigen von souveränen oder regionalen Emittenten.

    Bei Corporates (Unternehmensanleihen) erfolgt die Bewertung in den folgenden drei Schritten:

    • die Analyse der Corporate Governance ;
    • die Nachhaltigkeitsstrategie (Transparenz, Klarheit und Konsistenz der Ziele, Ambitionen und Fähigkeiten des Managements) ;
    • die Art und Weise, wie das Unternehmen mit seinen verschiedenen Stakeholdern umgeht.

    Bei souveränen oder regionalen Emittenten berücksichtigt die Bewertung das Risikomanagement, den ökologischen Fussabdruck und soziale Herausforderungen wie beispielsweise Ungleichheit, Menschenrechte und menschenwürdige Lebensbedingungen, sowie das Management struktureller Risiken im Zusammenhang mit der Corporate Governance. 

    Das Ergebnis dieser Analysen ist eine umfassende Bewertung der Politik und der Verwaltungssysteme (G) der Emittenten im Hinblick auf die ökologischen (E) und sozialen (S) Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind.

  • Die Analyse wird durch Ausschlusskriterien ergänzt. Für Unternehmen deren Produkte nicht mit den Werten der Ethos Charta vereinbar sind, d.h. Unternehmen, die mehr als 5% ihres Umsatzes in den Bereichen Rüstung, Tabak, Glücksspiel, Pornografie, GVO, Kernenergie oder unkonventionelle fossile Energien erwirtschaften, oder deren Verhalten gegen ethische Grundprinzipien und die der nachhaltigen Entwicklung verstösst, werden vom SRBI ausgeschlossen. Ausschlussprinzipien gelten auch für staatliche Emittenten. Dies geschieht, wenn die Situation und der institutionelle Rahmen des Landes als unvereinbar mit den Grundprinzipien der Nachhaltigkeit beurteilt werden. Die Bewertung bezieht sich auf drei Aspekte:

    • internationale Sanktionen ;
    • eine alarmierende Menschenrechtssituation ;
    • die Nicht-Ratifizierung wichtiger Verträge über nicht-konventionelle Waffen.

    Schliesslich sind neben den produkte- und verhaltensspezifischen Ausschlüssen auch Asset Backed Securities ("ABS") ausgeschlossen, sofern sie von der SIX als solche identifiziert werden.

Der SRBI wird von Ethos verwaltet, die für die ESG-Ratings und Ausschlusskriterien verantwortlich ist, während die SIX Swiss Exchange den Index gemäss den Marktstandards berechnet.

Schlüsselinformation

Datum 21.06.2024

Wert 100.69

Performance-Übersicht per 31.05.2024

1 Monat -0.95%

YTD -0.70%

1 Jahr +2.95%

3 Jahre -6.54%

Performance

Die historische Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung.

Disclaimer:

Der SRBI wurde mit einem Wert von 100 am 28. März 2024 aufgelegt. Die Performance des Index zwischen dem 1. Januar 2019 und dem 28. März 2024 ist ein von SIX berechneter Backtest.