Seit mehreren Jahren zeigen sich die Mitbegründer von Ethos entschlossen, ihre Funktionen im Rahmen eines geordneten, progressiven und auf Kontinuität bedachten Nachfolgeprozesses an die nächste Generation weiterzugeben. Die erste Etappe fand 2015 mit dem Ausscheiden des damaligen Präsidenten Kaspar Müller und der Aufgabe der operativen Tätigkeiten durch Dr. Dominique Biedermann statt, der vom Direktor in das Amt des Präsidenten des Ethos-Stiftungsrats und des Verwaltungsrats von Ethos Services wechselte. Der nächste Schritt besteht nun darin, auch die Präsidentschaft von Ethos und Ethos Services an neue Personen weiterzugeben. Dr. Dominique Biedermann betont: «Die Ergebnisse, die seit der Gründung von Ethos erzielt wurden, sind bemerkenswert. Mit mehr als 220 Mitgliedsinstitutionen ist die Ethos Stiftung zu einem wichtigen Akteur im Bereich der nachhaltigen Anlagen geworden. Wir sind jetzt bereit, die Präsidentschaft an die nächste Generation zu übergeben.»

Die Ethos-Räte haben beschlossen, dass ab den Generalversammlungen vom 14.6.2018 zwei verschiedene Personen die Präsidentschaft von Ethos Stiftung und Ethos Services übernehmen sollen. Angesichts der bedeutenden Entwicklung der Aktivitäten von Ethos Services in den letzten Jahren wurden die spezifischen Aufgaben der beiden Verwaltungsräte geschärft. Die Ethos Stiftung ist verantwortlich für die strategische Ausrichtung, insbesondere für die Wahrung der Werte, die in der Ethos Charta und den Ethos-Prinzipien für nachhaltige Anlagen verankert sind. Die Ethos Services AG bietet eine Reihe innovativer und qualitativ hochwertiger Produkte für nachhaltige Anlagen an.

Bei Ethos Services ist geplant, dass Dr. Dominique Biedermann an der Generalversammlung vom 14.6.2018 das Präsidium an eine neue Person übergibt. Mit Hilfe externer professionellen Unterstützung wird der Verwaltungsrat unter Berücksichtigung der bereits in diesem Rat vertretenen Kompetenzen und der Aufnahme neuer Mitglieder neu konstituiert. Um eine optimale Abstimmung mit dem Stiftungsrat der Ethos Stiftung zu gewährleisten, wurde zudem beschlossen, dass die Ethos Stiftung ihren Vertreter im Verwaltungsrat von Ethos Services haben soll.

Im Hinblick auf die Übernahme der Präsidentschaft der Ethos Stiftung sucht der Stiftungsrat mit der Unterstützung einer auf Headhunting für Führungskräfte spezialisierten Firma nach der geeigneten Persönlichkeit, um die während der letzten 20 Jahre geleistete Arbeit fortzusetzen. Dr. Dominique Biedermann wird das Präsidium der Stiftung so bald wie möglich niederlegen, wenn das Auswahlverfahren des neuen Präsidenten abgeschlossen ist. Zudem wurde beschlossen, den Stiftungsrat mit neuen Mitgliedern zu ergänzen.

Der Verwaltungsrat von Ethos Services bestätigte auch die derzeitige Zusammensetzung der Geschäftsleitung und aktualisierte den internen Stellvertretungsplan. Die beiden Räte danken der Geschäftsleitung und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren täglichen Einsatz zur Aufrechterhaltung der hohen Qualität der von Ethos erbrachten Dienstleistungen.