Referat mit Podiumsdiskussion

 

Multinationale Unternehmen und Respektierung der Menschenrechte: ethische, wirtschaftliche und politische Herausforderungen

 

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich
Mit der Unterstützung des Nachlasses von Charles Veillon

Datum

13. Juni 2019

Ort

Kursaal
Kornhausstrasse 3, Bern

 

Programm

13.30

Begrüssung und Einführung von Beth Krasna, Präsidentin der Ethos Services AG

13.40

Grusswort von Jacques Zwahlen, ehemaliger Direktor von Veillon

13.45

Keynote
Prof. Dr. Mark Pieth, Universität Basel

14.30

Podiumsdiskussion Multinationale Unternehmen und Respektierung der Menschenrechte: ethische, wirtschaftliche und politische Herausforderungen

Teilnehmende:
Lucius Dürr, Mitglied des Komitees zur Unterstützung des Gegenvorschlags
Denise Laufer, Mitglied der Geschäftsleitung von SwissHoldings
Chantal Peyer, Mitglied des Vorstandsausschusses der Konzernverantwortungsinitiative
Samuel Schweizer, Mitglied der Unternehmensleitung der Ernst Schweizer AG

Moderatorin: Dr. Esther Girsberger, Publizistin und Unternehmerin

15.15

Diskussion mit dem Publikum

15.45

Schlusswort von Dr. Rudolf Rechsteiner, Präsident der Ethos Stiftung

16.00

Apéro

Veranstaltung auf Deutsch, Simultanübersetzung ins Französische

Anmeldung