Ethos setzt seine Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels fort, indem sie zusammen mit 392 globalen Investoren die "The Investor Agenda" unterstützt, welche im Rahmen des Global Climate Action Summit (GCAS) vom 12. bis 14. September 2018 in San Francisco lanciert wurde.

Die "The Investor Agenda" vereint 392 institutionelle Investoren mit einem Vermögen von USD 32'000 Milliarden, welche sich verpflichten, konkrete und transparente Massnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen. Ziel der Initiative ist es, in einem einheitlichen Rahmen verschiedene Ansätze aufzuzeigen und so Investoren die Möglichkeit zu geben, bei diesem Thema zusammenzuarbeiten. Im Rahmen der "The Investor Agenda" werden die Unterzeichner aufgefordert, sich in vier spezifischen Bereichen zu konkreten Massnahmen zu verpflichten (Investitionen, Engagement, Berichterstattung und politische Interessenvertretung). Damit wird das Bekenntnis der Investoren zur Erreichung der Ziele des Übereinkommens von Paris bekräftigt und beschleunigt.

Ethos ist überzeugt, dass der Klimawandel mittel- und langfristig ein grosses Risiko für Investoren darstellt und dass sie durch ihre Investitionen eine entscheidende Rolle im Kampf gegen die globale Erwärmung spielen können und sollten. In diesem Zusammenhang hat Ethos bereits eine Reihe konkreter Massnahmen zur Begrenzung des Risikos für seine Anlagefonds, welche sowohl institutionellen als auch Kleinanlegern offenstehen, eingeführt:

  • Unterzeichnung des Montréal Carbon Pledge
  • Ausschluss von Unternehmen, welche mehr als 5% ihrer Einnahmen aus dem Kohlebergbau oder der kohlebasierten Stromerzeugung erzielen
  • Substanzielle Reduktion des CO2-Fussabdrucks der Aktien-Anlagefonds im Vergleich zu den jeweiligen Benchmarks
  • Veröffentlichung des CO2-Fussabdruck aller Aktien-Anlagefonds

Parallel dazu wird im Bereich der Engagement-Dienstleistungen von Ethos für institutionelle Anleger dem Dialog mit CO2-intensiven Unternehmen im Rahmen des Ethos Engagement Pool International besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Dieser Dialog findet sowohl kollektiv beispielsweise über die CA100+ Initiative und das CDP oder direkt statt, etwa im Rahmen des Engagement-Programmes mit grossen europäischen Stromversorgern.

CO2-Fussabdruck der Aktien-Anlagefonds von Ethos

Die acht Ethos-Prinzipien für nachhaltige Anlagen

The Investor Agenda Pressemitteilung (Englisch)